XBR und Clubmanphorum :  XBR und GB 500 Clubman Phorum The fastest message board... ever.
 
Motoraussetzer bei ca. 4000 - 5000 u/min
geschrieben von: Vally (---.dyn.telefonica.de)
Datum: 23. Mai 2017 16:19

Hallo zusammen,

die Motoraussetzer scheinen in oben genannten Drehzahlbereich anscheinend irgendwann mal zu kommen.
Auch bei meiner heißgeliebten XBR habe ich ein Problem damit.
Ich will mal versuchen, eine ungefähre Beschreibung zu liefern:
Meine XBR habe ich mit ca. 40000 km gekauft, jetzt hat sie ca. 122250 km auf dem Buckel. Bei ca. 80000 km habe ich den Zylinderkopf (gebraucht) wg. Riß am Kerzenloch getauscht, bei ca. 113000 km den ersten Übermaßkolben eingebaut. Ventilspiel wurde immer in den vorgebenen Intervallen eingestellt. Auf den Ölstand / - wechsel achte ich immer genau.
Jetzt hat sich folgendes ergeben: Ich bin ca. 250 km gefahren, auf den letzten Kilometern fing der Motor an zu stottern, wie wenn er nicht genug Sprit bekäme. Allerdings nur im Oberen Drehzahlbereich (ca. 4500 - 5000 u/min), als ich wieder langsamer fuhr, tauchte dieses Problem nicht mehr auf. Zu dem Zeitpunkt hat es geregnet, es war einiges an Spritzwasser auf der Fahrbahn, aber in einem normalen Maß.
Ausschließen würde ich erstmal die Elektrik (da ist es immer 0 oder 1) und den Motor (vgl.o.).
Die Gaszüge waren allerdings ausgeleiert und "rasteten" mehr oder weniger ein. Habe bei Choice erstmal neue bestellt. Waren aufgrund von Lenkerumbau (LSL - Superbike) ca. 80000 km alt. Was mir weiterhin aufgefallen ist:
Der Achse vom Vergaserschieber, an dem die Gaszüge eingehängt sind, läßt sich etwas horizontal verschieben. Bei meinem "Vergleichsvergaser" (zweit XBR als Schlachtroß) geht es nicht so ohne weiteres.
Als letztes muss ich gestehen, dass ich aus verschiedentlichen Gründen in den letzten Jahren leider sehr wenig zum Fahren gekommen bin, die XBR hat also auch schon etwas Standzeit. Springt aber immer wie eine 1 an.
Ich werde auf jeden Fall noch das Kerzenbild überprüfen. Mehr fällt mir gerade nicht ein.
Vielleicht hat noch jemand von Euch aus dem reichen XBR - Fundus einen Tip.Gibt noch etwas typisches, auf das ich achten sollte / könnte ??
Vielen Dank im Voraus.
Ich wünsche Euch allen eine gute Fahrt,
Vally.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Motoraussetzer bei ca. 4000 - 5000 u/min
geschrieben von: Hans (---.dynamic.kabel-deutschland.de)
Datum: 23. Mai 2017 22:10

Guck mal hier: [dolecek.myphorum.de]

Stichwort: Entlüftungsschlauch

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Motoraussetzer bei ca. 4000 - 5000 u/min
geschrieben von: JKausDU (212.144.223.---)
Datum: 24. Mai 2017 10:08

Wobei sich der Link und das Stichwort Entlüftungsschlauch auf einen Mikuni-Vergaser bezieht.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Motoraussetzer bei ca. 4000 - 5000 u/min
geschrieben von: Hans (---.dynamic.kabel-deutschland.de)
Datum: 24. Mai 2017 20:00

Der Originalvergaser hat keinen Entlüftungsschlauch?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Motoraussetzer bei ca. 4000 - 5000 u/min
geschrieben von: Vally (---.dyn.telefonica.de)
Datum: 24. November 2017 00:09

Hallo zusammen,

erstmal möchte ich mich entschuldigen, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe.
Vielen Dank für Eure Tipps
Ich habe, nachdem lange Ruhe war und dann das Problem erst wieder bei Regen auftrat zuerst doch an die Elektrik gedacht und habe den Kerzenstecker mit Zündspule getauscht.
Weiter habe ich festgestellt, dass die Kabelummantelung von dem Impulsgeber kleine Löchlein hat, ich habe dies jedoch erstmal laiinnenhaft mit Tape umwickelt, werde aber einen Schrumpfschlauch drübermachen.
Den Vergaser (nicht der -Tuningskit) musste ich ja bei der Überholung des Kolbens ausbauen, insofern ist das durchaus eine Möglichkeit. Ich werde es auf jeden Fall prüfen.
Bis demnächst, Vally.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Motoraussetzer bei ca. 4000 - 5000 u/min
geschrieben von: starky4711 (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 01. Dezember 2017 14:25

Ich hatte so ein Problem zwei Mal mit meiner damaligen Gummikuh.

Beim ersten Mal hätte sich ein Stückchen Lack oberhalb der Schwimmernadel festgesetzt.

Beim zweiten Mal war etwas Wasser on der Schwimmerkammer.

Bikergruß
Wilhelm

Power is nothing without two wheels

Optionen: AntwortenZitieren


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.