XBR und Clubmanphorum :  XBR und GB 500 Clubman Phorum The fastest message board... ever.
 
Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3
Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: hwq (---.dynamic.mnet-online.de)
Datum: 19. Juli 2017 16:53

Hallo,

ich habe den Umbau meiner XBR zum Caferacer jetzt fertig.

Den Motor hatte ich wegen einer gebrochenen Schaltgabel auch offen.

Jetzt will ich zwecks Eintragung des gekürzten Rahmens zum TÜV

Bei der illegalen Probefahrt über kleinste Nebensträsschen zeigte sich heute, dass die Seitendeckel nach ca. 10 Minuten Fahrt (Aussentemperatur 33°C) bereits knalle heiß waren. Geschätz ca. 70 bis 80°.

Ist das normal oder habe ich da beim Zusammenbau irgendwas im Ölkreislauf blockiert ?

Bei meiner Duc 600SS dauerts auf jeden Fall länger bis das Gehäuse so heiß ist.

Gruß

HWQ

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: choice (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 19. Juli 2017 19:41

Bei der DKW meines Grossonkels.......

Was soll bei 33°C an 70°C Gehäusetemperatur falsch sein? Aber wie schätzt man Temperaturen über 50°C? Am Verbrennungsgrad?

gruss
choice

Ich bin zwar komisch, aber jeder weiss es!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: Harri (---.ewe-ip-backbone.de)
Datum: 20. Juli 2017 00:22

Es gibt ja für mittlerweile kleines Geld Infrarotthermometer.
Herrliche Spielzeuge und selbst die Dinger für um die 20 Euro, sind normalerweise ausreichend genau und liefern meist auch plausible und reproduzierbare Ergebnisse.
Leider hat das Ding in der Testphase schon am ersten Tag, von meiner Frau allerdings m.M. unverständlicherweise absolutes Küchenverbot bekommen.
Ich finde zB, daß in dieser Phase es doch wohl selbstverständlich ist, daß man aus mehreren Metern Entfernung interessehalber die Temperatur verschiedener Teile des Essens eigentlich ja wertfrei bestimmt, die Messwerte verkündet und mit einem Bratenthermometer das dann auch kontrolliert.
War aber irgendwie nicht gewünscht und ich will auch nicht verstehen, wieso das nicht gewünscht war.

------------------------------------------
Ich bin schizophren.
Aber wir zwei kommen gut miteinander zurecht und verstehen uns auch.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.07.17 00:24.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: hwq (---.dynamic.mnet-online.de)
Datum: 20. Juli 2017 09:17

choice schrieb:
-------------------------------------------------------
> Bei der DKW meines Grossonkels.......
>
> Was soll bei 33°C an 70°C Gehäusetemperatur
> falsch sein? Aber wie schätzt man Temperaturen
> über 50°C? Am Verbrennungsgrad?

Ich habe in einem früheren Leben mal an heissen Kunststoffwerkzeugen gearbeitet.

Kurz antippen und tut schon leicht weh sind ca. 70°

Ehrlich.

Was mich stört ist, dass das Ding so schnell so heiß wird.

Gruß

HWQ



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.07.17 09:21.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: everXBR (---.084.056.pools.vodafone-ip.de)
Datum: 20. Juli 2017 09:45

Erstens

wird sowas immer heiss, das ist n verbrennungsmotor mit Wärmeabstrahlung.und bei 33 grad aussentemparatur geht sowas ziemlich fix.

Zweitens

wenns dich stört, musst du Fahrrad fahren eye rolling smiley

Drittens

choice und Harri könnten ruhig noch mehr ausplaudern über ihre Familienverhältnisse und BeziehungsstaTUSSE *hust*

viertens

HWq....niemand hier versteht den Kern deines problems, merkst du das?
Also sitz einfach drauf und freu dich am FAHREN der XBRspinning smiley sticking its tongue out

Gruß Ever
Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen, und meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: deccar (88.128.81.---)
Datum: 20. Juli 2017 10:02

Hi Harri,
das mit dem Infrarotmesspielzeug ist ne geile Idee, kann man ne Comedynummer draus machen!!!!
Gruß
Stefan

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: hwq (---.dynamic.mnet-online.de)
Datum: 20. Juli 2017 11:03

everXBR schrieb:
-------------------------------------------------------
> Erstens
>
> wird sowas immer heiss, das ist n
> verbrennungsmotor mit Wärmeabstrahlung.und bei 33
> grad aussentemparatur geht sowas ziemlich fix.
>
> Zweitens
>
> wenns dich stört, musst du Fahrrad fahren eye rolling smiley
>
> Drittens
>
> choice und Harri könnten ruhig noch mehr
> ausplaudern über ihre Familienverhältnisse und
> BeziehungsstaTUSSE *hust*
>
> viertens
>
> HWq....niemand hier versteht den Kern deines
> problems, merkst du das?
> Also sitz einfach drauf und freu dich am FAHREN
> der XBRspinning smiley sticking its tongue out


Fahrrad fahren geht nicht.

Weil:

Stinkt nicht und macht keinen Krach.

Ansonsten Danke für Eure Kommentare.

Thema aus.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: Hans (---.dynamic.kabel-deutschland.de)
Datum: 20. Juli 2017 17:24

Mal dumm gefragt: Hat eine Duc 600SS eine Trockenkupplung?

Dann kommt da von innen auch nur heiße Luft an den Gehäusedeckel, das erwärmt sich dann natürlich nicht so schnell.

Aber 2 komplett verschiedene Motoren bzgl. ihrer Erwärmung vergleichen zu wollen ist schon etwas blauäugig, oder? Ich bin mir sicher bei einem MAN-Schiffsdiesel spürst Du nach 10 Minuten gar keine Veränderung.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: everXBR (---.084.056.pools.vodafone-ip.de)
Datum: 20. Juli 2017 17:47

bei dem is in 10 minuten der Kolben auch nur 2x hoch und wieder runtergelaufen Hans

@hwq: erst ne sinnfreie Lawine lostreten und dann AUS rufen is nich, weil das is hier das XBR Phorum smileys with beer

Gruß Ever
Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen, und meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: Harri (---.ewe-ip-backbone.de)
Datum: 20. Juli 2017 19:44

Quote
everXBR schrieb:

bei dem is in 10 minuten der Kolben auch nur 2x hoch und wieder runtergelaufen

Hans
@hwq: erst ne sinnfreie Lawine lostreten und dann AUS rufen is nich, weil das is hier das XBR Phorum smileys with beer

Wenn jetzt schon nicht genau gemessen wird und wir nicht so richtig weiterkommen, dann können wir uns hier nebenbefundlich mit Martins
Dreisatzproblem beschäftigen. Ich helfe Dir da doch gerne. Man muß sich nur überlegen, daß "langsame" Zweitaktschiffsdiesel Drehzahlen schon von irgendwas um 50-100 U/min haben und dann durchaus auch über 10 Zylinder haben.

Es ergeben sich also um mal typische Werte zu nehmen:

10 min x 50/min x 14 Zylinder oder 700 Kolbenbewegungen / 10 min

------------------------------------------
Ich bin schizophren.
Aber wir zwei kommen gut miteinander zurecht und verstehen uns auch.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.07.17 19:47.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: twinronny (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 20. Juli 2017 19:49

Ist denn schon wieder Karneval?

Übrigens, wenn es stinken soll muß man Zweitakter fahren, der Großonkel könnte bestimmt darüber berichten. Und wenn es noch mehr stinken soll geht nur noch ein moderner Turbodiesel. Darf man aber nicht mehr lange mit in die Stadt.

Gruß
Ronald

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: Harri (---.ewe-ip-backbone.de)
Datum: 20. Juli 2017 20:10

große Schiffsdiesel sind (ausser bei schnelleren Schiffen) meist Zweitakter (oft aufgeladen) mit einem Auslassventil. Die niedriger Drehzahl wird gebraucht, weil die Dinger ohne Getriebe laufen.

------------------------------------------
Ich bin schizophren.
Aber wir zwei kommen gut miteinander zurecht und verstehen uns auch.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: ralle (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 20. Juli 2017 20:56

ich glaub da fehlt ne null

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: aero-peter (---.dynamic.kabel-deutschland.de)
Datum: 20. Juli 2017 22:11

- bei Messungen mit einem IR-Thermometer muss man darauf achten, dass die Oberfläche schwarz oder zumindest matt ist. Bei glänzenden Flächen gibt es Fehlmessungen.
- wie hwq schon geschrieben hat, kann man Gegenstände bis ca.70°C noch anfassen, dann wird es schmerzhaft. Ist wichtig um zu erkennen ob bei einem E-Motor oder Generator die Wicklungen schon abgeraucht sind.
- bei Öltemperaturen um die 100°C (120°C) ist die gemessene (gefühlte) Gehäusetemperatur, an der Stelle, als normal anzusehen.

Gruß,
Peter

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: choice (---.dyn.telefonica.de)
Datum: 20. Juli 2017 22:37

Peter, Du und hwq, Ihr seid aus einem Holz geschnitzt.

gruss
choice

Ich bin zwar komisch, aber jeder weiss es!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: Harri (---.ewe-ip-backbone.de)
Datum: 21. Juli 2017 00:42

Eigentlich kann meine Frau ja froh sein, daß ich zwecks Ermittlung eines besseren Meßergebnises die zu messenden Kartoffeln nicht vorher Mattschwarz lackiert habe.

------------------------------------------
Ich bin schizophren.
Aber wir zwei kommen gut miteinander zurecht und verstehen uns auch.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: starky4711 (---.dyn.telefonica.de)
Datum: 21. Juli 2017 08:00

Harri schrieb:
-------------------------------------------------------
> ... Leider hat das Ding in der Testphase schon am
> ersten Tag, von meiner Frau allerdings m.M.
> unverständlicherweise absolutes Küchenverbot
> bekommen.
> Ich finde zB, daß in dieser Phase es doch wohl
> selbstverständlich ist, daß man aus mehreren
> Metern Entfernung interessehalber die Temperatur
> verschiedener Teile des Essens eigentlich ja
> wertfrei bestimmt, die Messwerte verkündet und
> mit einem Bratenthermometer das dann auch
> kontrolliert.
> War aber irgendwie nicht gewünscht und ich will
> auch nicht verstehen, wieso das nicht gewünscht
> war.

Hmmm, bei uns in der Küche hat das Teil auch keine Zulassung. Ansonsten ist das aber echt praktisch.

Bikergruß
Wilhelm

Power is nothing without two wheels

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: Der Hammer (160.44.230.---)
Datum: 21. Juli 2017 09:53

Geile Diskussion,

kommt jetzt doch noch ein Rennkedden-Revival?

Ich habe gelernt:

Der Verbrennungsmotor heißt so, weil man sich daran die Finger verbrennt. Ja?

Läuft dann eine Turbiene mit Insekten?

Elecktromotor schmeckt nach Strom.

Die Dampfmarschiene marschierte lange Zeit auf Gleisen.



Ich glaube wir müssen mal an Wikipedia ran....

Es heißt dann Moderrad, wenn die Karre zu lange im Schuppen vor sich hin fault.


Weitere Ideen?

Gruß
sledge

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: roland_r (---.084.059.pools.vodafone-ip.de)
Datum: 21. Juli 2017 21:17

Meine Seitendeckeltemperatur steigt max. auf 25 Grad, wärmer wird es in
der Garage nicht.
Es bestätigt sich wieder mal, was am Mopped nicht dran ist, macht
auch keine Probleme.

@Harri: So ein Inrarotthermometer ist ein Männerspielzeug,
meine Frau guckt auch immer komisch wenn ich damit
in der Küche hantiere.

Gruß
roland

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Temperatur Lima Deckel.
geschrieben von: Albert (---.pppoe.wtnet.de)
Datum: 22. Juli 2017 00:56

meß mal beim laufenden Mehrzylindermotor die Krümmer Temperaturen zum Vergleich.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.