XBR und Clubmanphorum :  XBR und GB 500 Clubman Phorum The fastest message board... ever.
 
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2
Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: BlueDevil (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 25. August 2017 20:22

Hallo alle zusammen!

Mein Name ist Sven, bin 22 Jahre alt und neu hier im Forum. Ich besitze seit letztem Jahr Herbst eine XBR 500. Bisher war ich auch super zufrieden und hatte viel Spaß.

Heute Abend bin ich eine kleine Runde gefahren und da ist mir etwas aufgefallen, was bisher nicht war und auch denke ich nicht normal ist.

Und zwar, wenn ich Vollgas gebe, bekomme ich keinen Geschwindigkeitszuwachs. Der Motor dreht zwar auf 7000-8000 Umdrehungen hoch, und dann fällt die Drehzahl auf 4000-5000 Umdrehungen zurück. Dann steigt langsam die Geschwindigkeit, aber auch nicht immer. Die Gänge lassen sich alle wunderbar schalten und klicken auch deutlich hörbar beim Schalten.

Im Frühjahr als ich meine XBR 500 aus dem Winterschlaf geholt hatte, ließ ich den Vergaser reinigen, da die Maschine nicht angesprungen ist durch meinen Fehler bei der Lagerung der Vergaser dicht war.
Kann es sein, dass der Mechaniker den Vergaser nicht richtig synchronisert hat?
Gibt es eine andere Lösung, die ich am Wochenende mal vornehmen könnte?

Ich bin für jeden Tipp und Hilfe dankbar.
Und ja ich hatte die Sufu bemüht, allerdings nichts passendes gefunden. Tut mir Leid, falls dem nicht so ist.

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße, Svensmileys with beer

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: Harri (---.ewe-ip-backbone.de)
Datum: 25. August 2017 20:55

Das sind Symptome, wie sie für eine durchrutschende Kupplung typisch sind.
Unter diesem Stichwort gibt es hier genügend Threads zu diesem Thema.

------------------------------------------
Ich bin schizophren.
Aber wir zwei kommen gut miteinander zurecht und verstehen uns auch.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: Albert (---.pppoe.wtnet.de)
Datum: 25. August 2017 20:59

Hört sich nach durchruschende Kupplung an.
Spiel am Hebel 1,5 mm.

Synchronisieren geht nur bei mehr Vergaser Anlagen.
Gleichlauf.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: Hans (---.dynamic.kabel-deutschland.de)
Datum: 25. August 2017 21:04

Hallo Sven,

wenn der Motor hochdreht ohne dass Du schneller wirst dann rutscht die Kupplung. Dies kann mehrere Ursachen haben:
- normaler Verschleiß
- schwergängiger Kupplungszug
- falsches Motoröl
- falsche Ölmenge

Vorgehensweise:
Kupplungszug kontrollieren, ist er leichtgängig.
Ölwechsel
Kupplung zerlegen und kontrollieren, oft helfen auch einfach verstärkte Kupplungsfedern.

Im übrigen: Einen Vergaser kann man nicht synchronisieren, synchronisiert werden mehrere Vergaser zueinander.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: Hans (---.dynamic.kabel-deutschland.de)
Datum: 25. August 2017 21:05

Ach Gott bin ich langsam...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: Harri (---.ewe-ip-backbone.de)
Datum: 25. August 2017 23:48

Vielleicht hat er aber mehrere und dann kann man aber zB 4 xbrs nebeneinander stellen und die synchronisieren.

Geht, macht halt nur nicht so richtig Sinn.

------------------------------------------
Ich bin schizophren.
Aber wir zwei kommen gut miteinander zurecht und verstehen uns auch.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.08.17 23:49.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: JKausDU (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 27. August 2017 14:07

Kupplung rutscht durch. Zufällig Ölwechsel gemacht? Mit welchem Öl? Es sollte mineralisches 15 w 40 oder 20 w 50 sein. Nix Synthetiköl.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: Harri (---.ewe-ip-backbone.de)
Datum: 27. August 2017 16:10

Wenn die Kupplung in Ordnung ist und ein Ölbadkupplungen geeignetetes (Jaso Ma) Öl gefahren wird, spielt es keine Rolle ob das Öl synthetisch oder mineralisch erstellt wurde.

------------------------------------------
Ich bin schizophren.
Aber wir zwei kommen gut miteinander zurecht und verstehen uns auch.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: BlueDevil (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 28. August 2017 16:24

Hallo an alle!

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
Tatsächlich wurde vor kurzem ein Ölwechsel gemacht, da nach meiner falschen Lagerung über den Winter und der mehrmalige Versuch den Motor zu starten, natürlich alles vermischt wurde. Es wurde dann ein "10W40 Jaso Norm" Öl eingefüllt, nach den Antworten hier im Thread anscheinend das richtige.

Entschuldigung für die falsche Verwendung des Wortes Synchronisieren im Zusammenhang mit dem Vergaser...eye rolling smiley

Kann ich die durchrutschende Kupplung selbst reparieren? Bin neu und habe keine Erfahrung solches zu zerlegen.confused smiley
Bin ansonsten für jeden Tipp dankbar, oder sollte ich lieber den Mechaniker ranlassen? Würde ich ungern, da mein Auto demnächst auch schon wieder in die Werkstatt muss angry smiley


Vielen Dank und Grüße, Sven

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: everXBR (---.092.218.pools.vodafone-ip.de)
Datum: 28. August 2017 17:12

Wenn du schreiben würdest, wo du wohnst, findest evtl. einen ausm forum der dir helfen wollen würde?

Habe selbst letzthin einen sehr trickreichen Kupplungsfall gehabt. Es ist kein Fehler zumindest jemand dabei zu haben , der sich einigermaßen auskennt.

Der Rest ist auch im Handbuch zu finden wenn du zumindest ne Motorenaffinität hast.

Gruß Ever
Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen, und meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: BlueDevil (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 28. August 2017 18:25

Komme aus der Nähe von Hameln, in Niedersachsen. PLZ: 31020

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: Hans (---.dynamic.kabel-deutschland.de)
Datum: 28. August 2017 19:23

Wieviele Km hat der Motor denn drauf?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: BlueDevil (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 29. August 2017 17:56

Weiß ich grade nicht ganz genau, aber so um die 52.000 KM.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: Hans (---.dynamic.kabel-deutschland.de)
Datum: 29. August 2017 19:19

Das ist eine Laufleistung bei der die Kupplung durchaus fällig sein kann. Prinzipiell ist der Tausch nicht schwer, aber so ganz ohne Erfahrung...
Hast Du ein Werkstatthandbuch? Zu beachten ist die kleine Aluhülse im Deckel. Wenn die rausfällt bzw. nicht wieder eingesetzt wird bekommt der Motor kein Öl mehr.

Ansonsten würde ich besorgen:
- Kupplungsbeläge
- Kupplungsfedern
- Kupplungsdeckeldichtung
- Simmering im Deckel
- Motoröl, Ölfilter

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: Robert (139.191.125.---)
Datum: 30. August 2017 09:52

Tritt es nur bei kaltem Motor auf?

Dann damit leben und immer geduldig warmfahren bis das ganze ordentlich greift.

Wenn es auch bei Betriebstemperatur rutscht, wirst Du um einen Kupplungswechsel nicht herumkommen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: SPNT (---.088.065.pools.vodafone-ip.de)
Datum: 30. August 2017 11:15

Och nöö Robert das wäre mir zu nervig erst mal 20 Km mit rutschender Kupplung rumzugurkeneye popping smiley. Besser den Vorschlag von Hans befolgen wobei ich da noch das Ölsieb auf die "to do" Liste setzen würde.Wer weiß, wann der Seitendeckel wieder runter muss. Sven, wenn Du keine zwei linken Hände mit fünf Daumen an jeder Hand hast, wovon ich mal ausgehe, bekommst Du den Wechsel der Kupplung mit Hilfe des WHB sicher hin. Solltest Du nicht weiter kommen, gibt es sicher jemanden in der Nähe, der Dir weiterhelfen kann. Solltest Du im Berliner Raum wohnen, biete ich Dir gern meine Hilfe an.
Gruß Rainer

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: Robert (139.191.125.---)
Datum: 30. August 2017 11:44

Also, es dauert keine 20 km bis das Rutschen weg ist, irgendwo zwischen 5 - 10 km je nach Aussentemperatur. Das sollte aber auch die Strecke zum warmfahren sein (Stichwort "Betriebstemperatur"winking smiley. Wer bei kalten Motor erbarmungslos das Gas aufreisst, nun ja....

Ich will dem Fragesteller nicht zu nahe treten, aber ich habe den Eindruck, dass ihm besser geholfen wäre wenn er sich im Falle eines Kupplungswechsels an einen Experten wenden würde. Alles zerlegen kann (fast) jeder mit WHB, aber es wieder in einen funktionierenden Zustand zu versetzen ist für jemand mit begrenzter Erfahrung wohl etwas zu viel verlangt. Wenn man dann nicht weiter kommt, steht das Moped offen da und es wird viel komplizierter.

Das mit dem Ölwechsel scheint ein wichtiger Hinweis zu sein. Ich hatte mal einen Tipp bekommen, nur spezifische Motorradöle zu verwenden, da Autoöle immer mehr Additive enthalten, welche sich nicht mit unserer Kupplung vertragen. Ich halte mich seit einiger Zeit daran und ich habe den Eindruck, dass es was gebracht hat. Sollte es am Öl liegen, wäre ein erneuter Ölwechsel die einfachste Aktion. Ein Erfolg ist aber nicht unbedingt gegeben, denn wenn der Kupplungsbelag mit dem alten Öl noch getränkt ist...dann hilft nur der Kupplungs- zusammen mit einem Ölwechsel.

Theoretisch könnte es noch an schlappen Kupplungsfedern liegen, aber das ist wohl eher unwahrscheinlich...

Die Frage ist aber erstmal, wie gross das Problem ist. Tritt es nur beim warmfahren auf, dann ist es zu ertragen, bzw. mit einer zartfühlenden Gashand im Zaum zu halten.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: everXBR (---.092.218.pools.vodafone-ip.de)
Datum: 30. August 2017 14:18

ich sehe es ähnlich wie Robert.

Ich glaube aber sehr wohl, dass nach 50 tkm (und gefühlten 25 Jahren) Federn schlapp sein können, und Reibscheiben abegenutzt. In Kombination mit evtl langen Standzeiten (Öl)? ....sieht mir das nach "da sollte man wohl mal ran" aus.

Also machn Aufruf, ob dir jemand helfen würde und dann hast bald wieder Spass am fahren.

Gruß Ever
Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen, und meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: BlueDevil (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 30. August 2017 15:11

Hallo,

vielen Dank für die vielen Beiträge!
Ein Werkstatthandbuch hab ich leider nicht zur Hand...ich bin zwar nicht ganz ungeschickt und auch recht geduldig, aber wie beschrieben wenns dann offen rumsteht ärger ich mich zu Tode.

Da ich leider erst am Wochenende wieder zugriff auf mein Motorrad habe, kann ich dann wieder was berichten. Ich werde aufjedenfall mal nach dem Kupplungshebel schauen und evtl nachziehen.(?!)...

Wenn das nichts bringt, werd ich wohl zur Werkstatt müssen. Was kostet eine neue Kupplung ? eye rolling smileyDa ja auch bald Saisonschluss ist, hoffentlich nicht mehr allzuviel...

Gruß

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Bei Vollgas keine Geschwindigkeitszunahme
geschrieben von: everXBR (---.092.218.pools.vodafone-ip.de)
Datum: 30. August 2017 15:18

Liest du auch was man dir schreibt?
hat jemand was von Werkstatt getippt?

"Kupplungshebel nachziehen " mir stellen sich die Haare auf grade..........

Gruß Ever
Mein Motor hat außen ab und zu mehr Öl wie innen, und meine Beiträge sind ausschließlich unqualifiziert.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.