XBR und Clubmanphorum :  XBR und GB 500 Clubman Phorum The fastest message board... ever.
 
Clubman-Schalldämpfer
geschrieben von: veloce (---.084.062.pools.vodafone-ip.de)
Datum: 24. September 2017 13:43

Selbst auf die Gefahr hin hier wieder ein altes Thema anzusprechen.

Hat schon jemand den Clubman-schalldämpfer " zerlegt bzw das "Innenleben" erforscht?
Hintergrund:
Vor einigen Jahren habe ich mir eine Clubman zugelegt. Die war in einem mäßigen tech. Zustand so das eine Runderneuerung notwendig war.

Einige Details wurden dabei geändert: Der Motor hat nun 600ccm, TM40 Mikuni-Vergaser,Edelstahlkrümmer ohne Vorschalldämpfer, andere Gabelfedern, Ikon
Stoßdämpfer,Brembo Bremssattel und eine etwas größere Scheibe.
Die Clubman fährt sich mit den Änderungen sehr gut, störungsfrei und hat auch genügend Dampf.

Einzig der Auspuffklang erinnert mich manchmal an das Häuschen mit dem Herzen in der Türe.
Damit wir uns richtig verstehen, ich möchte keine Krachtüte haben, aber etwas mehr in Richtung Norton, BSA-Goldstar oder Velocette täte dem Teil schon gut.

Viele Änderungen am Schalldämpfer sind ohne Zerstörung desselben ohnehin nicht
möglich, aber es wäre schon gut zu wissen wie es "drinnen" aussieht bevor man über einen Eingriff nachdenkt.
Wichtig wäre mir, daß die tiefen Frequenzen besser zur Geltung kommen.

Gruß aus dem Rheinland
Klaus

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Clubman-Schalldämpfer
geschrieben von: xbrge (---.092.209.pools.vodafone-ip.de)
Datum: 24. September 2017 20:33

Schalldämpfereinsatz kürzen, dann passt es.

Gruß Ralf
Woanders is auch Scheiße

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Clubman-Schalldämpfer
geschrieben von: SebastianM (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 25. September 2017 19:28

Du kannst dir auch anstatt des Schalldämpfereinsatzes ein Drehteil herstellen.

Habe ich so gemacht und hat den gewünschten Effekt gebracht.

So brauchst du dein Originalteil nicht zerstören

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Clubman-Schalldämpfer
geschrieben von: veloce (---.084.062.pools.vodafone-ip.de)
Datum: 25. September 2017 21:00

Vielen Dank für die Tips.

Heute habe ich den Dämpfer ausgebaut und etwas geändert :

Ich habe den Dämpfer zerlegt/ zersägt. Das perforierte Rohr habe ich durch
ein neues 30mm VA-Rohr ersetzt ( altes Rohr 27mm). Das neue Rohr hat
weniger Perforation ansonsten ist alles gleich geblieben. Das alte Hüllrohr und die Abschlussplatte wurden wiederverwendet.

Das Ergebnis ist zufriedenstellend, das Auspuffgeräusch ist etwas härter aber keineswegs zu laut.
Mission beendet.
Vielen Dank KLaus

Optionen: AntwortenZitieren


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.