XBR und Clubmanphorum :  XBR und GB 500 Clubman Phorum The fastest message board... ever.
 
Auspufftöpfe und andere Fragen
geschrieben von: Bulto (193.170.199.---)
Datum: 05. Dezember 2017 17:03

Nachdem ich mich bereits kurz vorgestellt habe, melde ich mich nun bereits mit den ersten Fragen.
Ich habe mir ja eine GB 500 gekauft, die technisch in Ordnung ist, deren Äußeres aber nach einer neunjährigen unsachgemäßen Lagerung stark gelitten hat. Außerdem trägt sie die Spuren eines Ausrutschers.
Natürlich habe ich bereits das ganze Internet nach Ersatzteilen abgegrast und bin auch schon fündig geworden (zu meiner Freude auch hier im Forum).
Die Versorgung mit diversen Kleinteilen ist gar nicht so schlecht und manche Teile passen auch von anderen Modellen.

Einige Dinge sind aber leider nicht für Geld und gute Worte zu bekommen.
So ist scheinbar weltweit kein schöner Tank aufzutreiben. Meiner hat wohl drei Beulen, aber mit denen kann ich vorerst leben.
Das Ausbeulen und das Lackieren wären nicht das Problem, aber über das Anbringen der Zierlinien traut sich bisher niemand drüber.
Da es auch keinen neuen originalen Sitzbezug zu kaufen gibt, muss eben der Sattler sein Bestes geben.

Was mich aber mehr schmerzt, ist, dass – nach meinen Informationen – keine originalen Auspufftöpfe mehr angeboten werden. Das sind doch mehr oder weniger Verschleißteile.
Gibt es da legale Alternativen? Natürlich werden immer wieder günstig Töpfe im „Norton-Style“ inseriert, aber eben ohne Betriebserlaubnis.

Gibt es da bereits Erfahrungen mit gesetzeskonformen Lösungen, eventuell mit klassischen (und nicht gerade billigen) Auspuffanlagen der bekannten Hersteller (z.B. Shark, Leovince, Remus etc.)?

Ich würde mich über diesbezügliche Vorschläge und Lösungen, aber auch über sonstige Tipps zur Ersatzteilversorgung freuen.

Grüße aus der Steiermark
Gerhard

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Auspufftöpfe und andere Fragen
geschrieben von: oshido (---.unity-media.net)
Datum: 05. Dezember 2017 17:40

Hallo,

bei CMSNL sind noch einige Teile gelistet z.B.
[www.cmsnl.com]
Ich kann dir noch einen Satz Tanklinien anbieten leider sind mir die Schriftzüge abhanden gekommen.
Einen fabrikneuen Auspuff sollte der ¨Galaktische Schleim¨ noch haben.

Gruß Oskar aus DO

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Auspufftöpfe und andere Fragen
geschrieben von: xbrge (---.092.209.pools.vodafone-ip.de)
Datum: 05. Dezember 2017 18:52

Hi
Versuch es mal bei Leuten aus der Oldtimerszene wegen der Tanklienierung

Gruß Ralf
Woanders is auch Scheiße

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Auspufftöpfe und andere Fragen
geschrieben von: starky4711 (---.hsi17.kabel-badenwuerttemberg.de)
Datum: 05. Dezember 2017 23:29

Zu den Endtöpfen kannst du hier nachschauen:

Amtlich

Hat prima geklappt und sieht toll aus. Zudem haben die Conic Long von Louis jetzt eine Kennung.

Bikergruß
Wilhelm

Power is nothing without two wheels

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Auspufftöpfe und andere Fragen
geschrieben von: Harri (---.ewe-ip-backbone.de)
Datum: 05. Dezember 2017 23:46

Er hat nach einem Clubbi Auspuff gefragt!

------------------------------------------
Ich bin schizophren.
Aber wir zwei kommen gut miteinander zurecht und verstehen uns auch.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Auspufftöpfe und andere Fragen
geschrieben von: choice (---.hsi14.kabel-badenwuerttemberg.de)
Datum: 06. Dezember 2017 06:36

Wie Du bereits selbst angemerkt hattest, sind die GB Recht selten. Es ist recht optimistisch eine legale Lösung für ein beinahe 30 Jahre altes Motorrad zu suchen, dass nur wenige hundert Mal und dann auch noch mit verschiedenen Gutachten in den europäischen Markt gebracht wurde. SR hatte Mal eine Anlage, aber die war hässlich. Die große Herausforderung ist die ungewöhnliche Anschlussweite des Schalldämpfers.

gruss
choice

Ich bin zwar komisch, aber jeder weiss es!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Auspufftöpfe und andere Fragen
geschrieben von: Bulto (193.170.199.---)
Datum: 06. Dezember 2017 14:33

Hallo,

vielen Dank für eure Tipps und Hinweise.

Individuelle Lösungen beim Auspuff finde ich großartig, aber ich bin natürlich sehr dankbar, dass mich Oskar auf die richtige Spur gebracht hat und mir Kai den Auspuff verkauft hat.

Derzeit ist meine Clubman wohl noch ein „häßliches Entlein“, aber bis zum Frühjahr ist sie sicher wieder vorzeigbar.

Grüße aus der Steiermark
Gerhard

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Auspufftöpfe und andere Fragen
geschrieben von: starky4711 (---.hsi17.kabel-badenwuerttemberg.de)
Datum: 06. Dezember 2017 21:17

Harri schrieb:
-------------------------------------------------------
> Er hat nach einem Clubbi Auspuff gefragt!


Stupid me ...

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;-)

Bikergruß
Wilhelm

Power is nothing without two wheels

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Auspufftöpfe und andere Fragen
geschrieben von: Bulto (193.170.199.---)
Datum: 07. Dezember 2017 08:51

Ich bin ja mit Hilfe des Forums bei Suche nach einem Auspufftopf für die Clubman fündig geworden und freue mich schon auf das gute Stück.

Es ist natürlich klar, dass bei einem doch schon älteren Fahrzeug die Ersatzteilversorgung lückenhaft ist. Wobei es bei Honda wahrscheinlich – im Vergleich zu anderen japanische Marken - noch ein größeres Angebot gibt.
Gerade ein Auspufftopf ist ja ein wichtiges Bauteil und offiziell ist er wahrscheinlich weltweit nicht lieferbar. Zumindest bin ich außerhalb des Forums nicht fündig geworden.

Daher würde es mich interessieren, ob sich jemand bereits bei dieser Firma einen Topf (oder Krümmer) „schmieden" hat lassen: [www.auspuffschmiede.de].
Ich kenne die beiden Herrn Peppmöller und Hönig nur aus dem MZ-Forum und da haben sie einen sehr guten Ruf.
Selbst habe ich mir ihren Produkten keine Erfahrung, aber vielleicht jemand aus dem Forum.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Auspufftöpfe und andere Fragen
geschrieben von: xbrge (---.092.209.pools.vodafone-ip.de)
Datum: 07. Dezember 2017 09:39

Hi
Ich weiss aus dem SR-Forum, das er sehr gute Qualität liefert.

Gruß Ralf
Woanders is auch Scheiße

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Auspufftöpfe und andere Fragen
geschrieben von: xbrina (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 07. Dezember 2017 14:47

Nach meiner Erfahrung gibt es keine Probleme mit Auspuffanlagen bei der XBR und anderen Motorrädern dieser Baujahre, da die e-Kennzeichnung erst ab 1994 eingeführt wurde. Solange die 86 Db + Toleranz eingehalten wird und der Auspuff gut am Motorrad befestigt ist, gibt´s meiner Erfahrung nach bei GTÜ, Dekra keine Probleme.

Optionen: AntwortenZitieren


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.